3D Brille Test – Das sind die 10 besten 3D Brillen

Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber 3D Brille willkommen. Wir haben alle unten genannten Geräte unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen nach 3D-Brillen gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst.

Wenn es einen separaten Stiftung Warentest 3D Brille Test gab, haben wir diesen mit in unsere Bewertung einfließen lassen.

Auch wichtige Fragen und Antworten zur 3D-Brille werden Sie hier bekommen. Wir möchten Ihnen einfach dabei helfen, die richtige 3D Brille für Sie zu finden.

Das sind die 10 besten 3D Brillen im Vergleich

Nr. 1
Samsung SSG-P51002/XC 3D-Active-Shutter-Brillen Starterset (Doppelpack, Batteriebetrieb)
Samsung SSG-P51002/XC 3D-Active-Shutter-Brillen Starterset (Doppelpack, Batteriebetrieb)
von Samsung
  • Doppelpack 3D-Active-Shutter-Brillen
  • Auswechselbare Batterie
  • Bis zu 150 Stunden Batterielaufzeit
  • Gewicht je Brille nur 24 Gramm
  • Lieferumfang:Samsung SSG-P51002/XC 3D-Active-Shutter-Brillen Starterset (2 x 3D-Brillen)
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2019 um 1:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Tipps zum Kaufen einer 3D Brille: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • 3D-Brillen werden immer notwendiger. Zumal die neuesten Filme nun als 3D-Bilder übertragen werden. Sie auch zu Hause, imHeimkino, und das nach der Veröffentlichung solcher Brillen ist notwendig.
  • Wir können nur dann 3D-Bilder erhalten, wenn auch unser Gehirn die notwendigen Informationen erhält
  • Je nach verwendeter Technologie kann eine 3D-Brille nicht nur an ein Fernsehgerät angeschlossen werden, sondern ist mit einem Projektor oder einer Kinoleinwand kompatibel.

Unser Leitfaden: Wichtige Fragen und Antworten, die Sie vor dem Kauf einer 3D-Brille beachten sollten

Welche Funktionen hat eine 3D-Brille?

Zuerst einmal ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre räumliche Sicht kontrollieren können. Grundsätzlich erfordert dies die Kontrolle der Augenmuskulatur, die uneingeschränkt funktioniert. Es ist auch wichtig, dass es eine nervöse Verbindung zwischen den Augen gibt. Sobald die Augen begrenzt sind, kann dies zu einer Situation führen, in der es keine räumliche Sicht gibt. Es ist keineswegs ungewöhnlich, dass Menschen diese Sehfähigkeit fehlt.

Wie erstellt man 3D-Bilder?

Auch wenn das eigene Auge für die räumliche Sicht wichtig ist, können diese Bilder auch technisch gezeigt werden. Dazu erzeugt die Technologie eine Tiefenwirkung. Dies gibt dem menschlichen Gehirn die Illusion, dass die Tiefenwirkung vorhanden ist.

Was sind 3D-Brillen?

Es gibt zwei Arten von 3D-Brillen. Es ist wie folgt:

  • 3D-Brille mit aktivem Verschluss
  • Passive 3D-Brille

Passive 3D-Brillen nutzen den räumlichen Eindruck der Variation von Kreis- und Linearfiltern. Für diese Okulare ist jedoch eine hohe Frequenz erforderlich.Epileptische Anfälle können auftreten. Daher ist diese 3D-Brille nicht für jedermann geeignet.

Treffen Sie eine Kaufentscheidung: Welche der präsentierten 3D-Brillen ist die beste für Sie?

Bei der passiven 3D-Brille sind folgende Vorteile zu nennen:

  • Betrieb ohne Batterien
  • Einfach zu bedienen und zu bedienen
  • Praktisch
  •  Ein brillantes Bild
  • Billig

Es ist aber auch möglich, einige Nachteile zu erwähnen

  • Kleine Linien können sichtbar sein.
  • Funktioniert besser mit teuren Bildschirmen
  • Niedrige Auflösung

Aktive 3D-Shutterbrille

Wie bei der passiven 3D-Brille finden sich die Vor- und Nachteile auch bei der aktiven Shutter-Brille. Dies muss bei der Entscheidung, ob Glas verwendet wird oder nicht, berücksichtigt werden.
Vorteile der aktiven 3D-Verschlussbrille:

  • Dies ist auch bei billigen Bildschirmen möglich.
  • Sehr gute Bildqualität in Full HD-Auflösung

Zu den Defekten der aktiven 3D-Verschlussbrille gehören die folgenden:

  • Eine Batterie ist erforderlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie sieht die 3D-Brille im Vergleich aus?

Wenn Sie eine 3D-Brille wählen möchten, gibt es einige Punkte, an denen Sie einzelne 3D-Brillen vergleichen können. Auf diese Weise können Sie die richtige 3D-Brille für sich finden. Diese Kriterien sind wie folgt:

  • Marke und Hersteller
  • 3D-Technologie
  • Nutzung des Systems
  • Polarität
  • Spannungsversorgung
  • Aktualisierungsrate

Marke und Hersteller

Da es nicht immer möglich ist, gute 3D-Brillen mit dem richtigen 3D-TV zu bekommen, ist es wichtig, sich einen Überblick über die Hersteller und Marken zu verschaffen, die 3D-Brillen herstellen. Die Hersteller und Marken sind wie folgt: Acer, BenQ, Samsung, , Toshiba, Philips, Sony, Epson, Grundig, JVC, Loewe, NVIDIA, Panasonic, Sharp, Telefunken, Zeiss, HiShock.

3D-Technologie

Um andere 3D-Brillen mit diesem Punkt vergleichen zu können, ist es wichtig zu wissen, wofür die 3D-Brille verwendet wird. Wenn Sie eine 3D-Brille verwenden möchten, damit Sie sie nicht mieten müssen, um einen Film zu sehen, können Sie eine passive 3D-Brille verwenden. Es sollte im Einklang mit der Technologie funktionieren, die Sie aus dem Film kennen. Wenn Sie einen Film auf einem 3D-Projektor zu Hause ansehen möchten, müssen Sie eine aktive Shutterbrille verwenden. Diese 3D-Technologie wird heute auch in den meisten 3D-TVs eingesetzt.

Nutzung des Systems

Wenn eine Person mit Epilepsie oder ein Kind an der Verwendung einer 3D-Brille beteiligt sein muss, seien Sie sich der Gefahren bewusst. Deshalb sollten diese Punkte dir helfen:

  • Epilepsie: Gefahr: kann Anfälle verursachen; bezieht sich auf: aktive Fülltechnik; Anwendung: sollte nur zusammen mit anderen Personen angewendet werden.
  • Kinder: Gefahr: Sehschäden können auftreten; gilt für beide Arten von Brillen; Anwendung: bis zu 10 Jahre, maximal 30 Minuten. Nicht vor dem Alter von 10 Jahren verwenden.
    Polarität

Um die Vorteile der Brille voll ausschöpfen zu können, ist es wichtig, dass die Polarisation mit dem entsprechenden Lesegerät kompatibel ist. Zirkulare Polarisation ist Standard. Tatsächlich kann die Polarität des Lineals beim Kippen des Kopfes Geisterbilder verursachen. Diese Polarität reduziert jedoch nicht die Auflösung.

Spannungsversorgung

Bei aktiven Shutterbrillen können Sie auch zwischen verschiedenen Netzteilen wählen. Einige werden durch Knopfzellen und andere durch wiederaufladbare Batterien versorgt. In diesem Fall wird der Akku über das USB-Kabel aufgeladen. Das USB-Kabel ist ein weit verbreitetes Micro-USB-Kabel, das in fast jedem Haushalt zu finden ist. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die meisten Mobiltelefone mit diesem USB-Kabel aufgeladen werden.

Aktualisierungsrate

Stellen Sie sicher, dass die Aktualisierungsrate Ihrer 3D-Shutterbrille mit der Ihres Projektors oder Fernsehers übereinstimmt. Es gibt auch 3D-Brillen, die mit unterschiedlichen Frequenzen verwendet werden. Dadurch sind sie mit vielen Geräten kompatibel. Andernfalls könntest du einen Geist treffen.

 

Kommentar hinterlassen