Die besten 4K Ultra HD Blu-ray Player, die Sie jetzt kaufen können

Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber 4K-Blu-ray-Player willkommen. Alle unten genannten Geräte und weitere haben wir verglichen und unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen nach 4K-Blu-ray-Player gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst.

Wenn es einen separaten Stiftung Warentest 4K-Blu-ray-Player Test gab, haben wir diesen mit in unsere Bewertung einfließen lassen.

Auch wichtige Fragen und Antworten zu 4K-Blu-ray-Player werden Sie hier bekommen. Wir möchten Ihnen einfach dabei helfen, die richtige 4K-Blu-ray-Player für Sie zu finden.

Die besten 4K-Blu-ray-Player im Überblick

1. Panasonic DP-UB9000

Der erste 4K-Blu-ray-Player, der HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision unterstützt

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Ja | Abmessungen: 430 x 81 x 300 mm | Gewicht: 7,8 kg | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10, HDR10+

Der DP-UB9000 ist Panasonics neuestes Flagschiff, der 4K Ultra HD Blu-ray Player, und nachdem Oppo damit begonnen hat, seine Konkurrenzgeräte abzuwickeln, befindet sich das neue Modell auf einem der Top-Plätze im Markt der High-End-Player.

Dennoch ist dieses 4K-Flaggschiff, das wunderschön hergestellt und beneidenswert spezifiziert ist, ein unverschämter Premium-Player. Die Kunststoff- und Blechkonstruktion, die von den Mainstream-Blu-ray-Playern bekannt ist, wurde durch Heavy Metal und luxuriöses Design ersetzt.

Neben seinem guten Aussehen ist das DP-UB9000 aber auch das erste UHD-Deck von Panasonic, das alle wichtigen HDR-Geschmacksrichtungen unterstützt: Vanilla HDR10, sein dynamisches Geschwistermodell HDR10+, HLG und Dolby Vision. Letzteres ist im Lieferumfang enthalten, obwohl Panasonic auf keinem seiner 4K-Fernseher Dolby Vision unterstützt.

Der Player ist nicht nur mehr als fähig mit Bildern, sondern hat auch audiophile Ansprüche, da er mit hochwertigen DACs, zwei- und 7.1-Kanal Analogausgängen und Hi-Res Audio Unterstützung ausgestattet ist. Mit einer Vielzahl intelligenter Funktionen kann der UB9000 fast jede Box im Buch markieren.

Natürlich sind all diese Vorzeige-Features nicht billig – aber für diejenigen, die nach Oppos Zusammenbruch den idealen Ersatz-Blu-ray-Player suchen, ist der Panasonic DP-UB9000 ein mehr als adäquater Ersatz.

2. Panasonic DMP-UB700

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Ja | Abmessungen: 430 x 61 x 199 mm | Gewicht: 2,3 kg | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Der Panasonic DMP-U700 ist der 4K-Blu-ray-Player, den wir am Ende am häufigsten empfehlen. Er ist erschwinglicher als ein Oppo-Deck und bietet trotzdem die erstaunliche Bildqualität des Panasonic DMP-U900.

Die Unterstützung von Streaming-Diensten mit HDR-fähigem 4K Netflix ist es wert, dass man sich dafür einsetzt, und der Player macht einen hervorragenden Job mit 24-Bit-Audio. Er unterstützt sowohl FLAC- als auch DSD-Dateien.

Es gibt keine Dolby Vision Unterstützung, vielleicht der Hauptgrund für ein Upgrade auf den DMP-UB900. Aber so wie er steht, bietet der UB700 die beste Balance zwischen Preis, audio-visueller Leistung und Funktionen.

3. Pioneer UDP-LX500

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: N/A | Abmessungen: 17-1/8 x 4-5/8 x 13-1/4 Zoll (435 x 118 x 337 mm) | Gewicht: 22.7 lbs. (10,3 kg) | UHD Hochskalierung?: Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10, Dolby Vision, plus HDR10

Während sein £999 ($999, AU$1999) Preisschild ein wenig einschüchternd sein mag, hat Pioneer mit dem UDP-LX500 einen tollen Player produziert. Dieser schwergewichtige Heimkino-Held verdient es, von allen High-End-Upgradern in die engere Wahl gezogen zu werden, und kann bequem behaupten, dass er einer der besten universellen 4K-Blu-ray-Player ist, der für weniger als einen Riesen erhältlich ist.

Es gibt allerdings einige Vorbehalte. Er ist nicht ganz so brillant wie sein Hauptkonkurrent, der billigere Panasonic DMP-UB9000, und er ist auch nicht ganz so gut verarbeitet. Aber wenn die Musik für Sie so wichtig ist wie die Filme, dann hat sie eindeutig eine breitere Anziehungskraft. Wenn man über Bradley und Gaga hinweggeht, wird ein neuer AV-Star geboren.

4. Sony UBP-X800

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: MediaTek Plattform | Abmessungen: 17 x 2 x 10,5 Zoll | Gewicht: 8,4 Pfund | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Sony ist vielleicht ein wenig spät zur Ultra HD Blu-ray Party gekommen, aber sein erster Player ist eine großartige Maschine. Er ist solide gebaut und seine Bildqualität ist insgesamt hervorragend.

Als zusätzlicher Bonus unterstützt der Player eine große Auswahl an Audioformaten, kann SACDs und sogar DVD-As abspielen.

Warum ist der Player die Nummer drei in unserer Liste? Nun, leider fehlt ihm die Unterstützung für Dolby Vision, das High-End HDR-Format, das von den Discs immer mehr unterstützt wird und das der Oppo UDP-203 dank eines Firmware-Updates nun unterstützt. Außerdem ist er teurer als unser Top-Pick, der Panasonic DMP-UB700.

Wenn Sie einen UHD-Player wollen, der auch als ein sehr leistungsfähiger Musik-Player fungiert, dann ist der Sony UBP-X800 eine gute Wahl, aber wenn Sie etwas suchen, das sich nur auf die Wiedergabe von Filmen konzentriert, dann gibt es bessere oder billigere Optionen da draußen.

5. Panasonic DMP-UB900

Der DMP-UB900 von Panasonic ist ein Muss für AV-Enthusiasten

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Panasonic OS | Abmessungen: 435 x 199 x 68mm | Gewicht: 5.29 Pfund | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Der DMP-UB900 wird Ihnen das Vertrauen in physikalische Medien wiedergeben. Im vollen 4K HDR-Gehäuse bietet er ein Leistungsniveau, das neue 4K-TV-Besitzer in Atem halten wird. Ultra HD Blu-ray bringt das Erlebnis des 4K-Digitalkinos nach Hause und belohnt mit brillanter Farbtreue, tiefem Kontrast und fast dreidimensionaler Klarheit.

Mit der Unterstützung für die Wiedergabe von soliden Dateien und den 4K-Iterationen von Netflix und Amazon Instant Video haben Sie ein Gerät, das Ihren neuen 4K-HDR-Fernseher sensationell aussehen lässt.

6. Sony UBP-X1000ES

Dieses High-End-Gerät 4K Ultra HD Blu-ray Player von Sony ist mit seinem hervorragenden Video- und Audioangebot ein Star.

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: N/A | Abmessungen: B430 x H54 x T265 (mm) | Gewicht: 3,9 kg (8 Lbs 10 Oz) | UHD Hochskalierung? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Der UBP-X1000ES ist Sonys Premium 4K Blu-ray Angebot, ein schicker Stallgefährte des unfassbar feinen UBP-X800. In Bezug auf Leistung und Wert kann letzterer als einer der preiswertesten UHD-Blu-ray-Player angesehen werden, so dass dieses teurere Geschwisterchen eindeutig etwas Besonderes sein muss, um eine Prämie zu rechtfertigen.

Zu diesem Zweck liefert der UBP-X1000ES makellose UHD-Blu-ray-Bilder und seine Audioleistung ist ausgezeichnet, sei es über HDMI oder zwei analoge Kanäle. Der Player ist ebenfalls kunstvoll gebaut und verfügt über einen High-End 192kHz/ 32bit DAC und bietet einen vergoldeten analogen Phono-Audioausgang auf der Rückseite.

Letztendlich ist der X1000ES aber deutlich teurer als der UBP-X800 und verfügt nicht ganz über die Features des Dolby Vision-fähigen, MQA-abspielenden Oppo UHD-203 – und wenn man einen UHD-Player mit vergleichbaren Audio-Schnittstellen sucht (wenn auch zugegebenermaßen nicht universell kompatibel), dann bietet der DMP-UB900 von Panasonic die günstigere Konkurrenz.

7. Panasonic DMP-UB300

Panasonic DMP-UB300EGK Blu-ray-Player, Natives 4K, Schwarz
Panasonic DMP-UB300EGK Blu-ray-Player, Natives 4K, Schwarz
 Preis: € 179,00
Jetzt hier informieren & kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein solider Budgetperformer

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Ja | Abmessungen: 193 x 320 x 45 mm | Gewicht: 1.3kg | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Nein | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Du wirst ein paar Kompromisse eingehen, wenn du den günstigen Preis des DMP UB300 nutzen möchtest – es gibt zum Beispiel kein eingebautes Wi-Fi und die Anschlüsse auf der Rückseite sind unglaublich begrenzt – aber glücklicherweise spart das Gerät nicht dort, wo es wichtig ist.

Die Bildqualität ist hervorragend, es unterstützt eine Vielzahl von Audio-Codecs und Formaten und es sind auch Streaming-Dienste integriert, wenn Sie bereit sind, die kabelgebundene Ethernet-Route zu nutzen.

8. Xbox One X

Microsofts neueste Konsole spielt Spiele und Filme in 4K UHD

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Ja? | Abmessungen: 193 x 320 x 45 mm | Gewicht: 1.3kg | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Die Xbox One X ist ein Biest von einer Spielkonsole. Sie bietet 6 Teraflops Leistung, 12 GB GDDR5 RAM und eine 8-Kern-CPU, die mit 2,3 GHz getaktet ist. Sie ist mit Abstand das leistungsstärkste Gerät, das auf dieser Seite aufgeführt ist.

Aber trotz all der Leistung unter der Haube ist es nicht der beste 4K Blu-ray-Player. Sicher, er kann 4K UHD-Discs abspielen – und er unterstützt sogar Dolby Atmos Audio – aber die Bilder, die er produziert, werden Sie wahrscheinlich nicht umhauen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Xbox One X nicht den gleichen Grad an Bild-Upscaling hat, den einige der anderen dedizierten Media-Player auf dieser Liste haben.

Während die Xbox One X vielleicht nicht so gut von einem 4K-Blu-ray-Player ist wie der Oppo oder der Sony, würden wir gerne sehen, dass einer dieser Player ein Xbox One X-Spiel beherrscht.

9. Xbox One S

Die Xbox One S könnte in erster Linie eine Videospielkonsole sein, aber sie ist auch ein erstklassiger (und billiger) 4K Blu-ray-Player.

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Neues Xbox-Erlebnis | Abmessungen: 17 x 11,4 x 4,4 Zoll | Gewicht: N/A | UHD Hochskalieren? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Nicht mit dem Titel eines “richtigen Blu-ray-Player” hält die Xbox One S nicht davon ab, eine großartige, billige Möglichkeit, 4K-Blu-ray-Discs abzuspielen.

Mit einem Blu-ray Disc Laufwerk und der Kapazität, Netflix in 4K Ultra HD zu betreiben, ist Microsofts neueste Iteration der Xbox ein großartiges “Alleskönner”-Gerät, das in der Lage ist, Ihre UHD-Disc-Anforderungen zu erfüllen und das neueste Konsolenspiel, das für das System veröffentlicht wurde, zu spielen.

Der Nachteil der Fähigkeit, alles zu tun, ist, dass Sie mit einer Schnittstelle arbeiten werden, die in erster Linie für Spiele entwickelt wurde. Der mit der Konsole gelieferte Controller ist nicht der effizienteste Weg, um die Filmwiedergabe zu steuern, und das Gerät unterstützt Dolby Vision nicht.

Egal, wenn du ein Gerät möchtest, das sowohl deine Spiele als auch deine Heimkinoanforderungen erfüllen kann, dann ist die Xbox One S die richtige Konsole für diese Aufgabe.

10. Samsung UBD-K8500 4K Ultra HD Blu-ray-Spieler

Samsung UBD-M8500 Curved Blu-ray Player (Ultra HD, WLAN) schwarz
Samsung UBD-M8500 Curved Blu-ray Player (Ultra HD, WLAN) schwarz
 Preis nicht verfügbar
Jetzt hier informieren & kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4K-Wiedergabe zum Spottpreis? Sehen Sie sich die UBD-K8500 an.

Unterstützte Auflösung: 3840 x 2160 | Smart TV: Samsung Smart Hub | Abmessungen: 405 x 44.7 x 230 mm | Gewicht: 4.19 Pfund | UHD Upscaling? Ja | Wi-Fi?: Ja | 3D Unterstützung?: Ja | HDR Formate werden unterstützt: HDR10

Das K8500 ist derzeit der günstigste Weg in 4K-Blu-ray. Es ist auch ein nützlicher Knotenpunkt für 4K OTT-Dienste von Netflix und Amazon, und obwohl das Design die Meinungen teilen mag, werden Sie immer wieder von der Ladegeschwindigkeit und der farbenfrohen Benutzeroberfläche beeindruckt sein.

Sie können eine bessere Bildqualität, Unterstützung für mehr Formate und eine bessere Bauqualität erhalten, indem Sie mehr Geld ausgeben, aber wenn Sie ein billiges Gerät wollen, das die Grundlagen abdeckt, dann ist das Samsung UBD-K8500 noch nicht am Preis zu übertreffen.

Samsung hat inzwischen die Herstellung von Blu-ray Playern eingestellt, aber seien Sie versichert, dass dieser Player noch eine Weile halten sollte.

Wissenswerte Fakten über 4K UHD Blu-ray

Beliebte Streaming-Dienste, wie Netflix und Amazon, bieten zunehmend Filme und TV-Sendungen an, die Sie in 4K-Auflösung ansehen können – natürlich nur, wenn Sie einen 4K-Fernseher haben, auf dem Sie sie sehen können. Aber wenn Sie die Art von Person sind, die die beste, unkomprimierte Bildqualität von Ihren Filmsessions und TV-Sessions haben möchten, müssen Sie in einen 4K Ultra HD Blu-ray Player investieren.

Und warum das? Bei der Anzeige von Videoinhalten von einer Disc besteht nicht das gleiche Risiko der Pufferung oder Variation der Auflösung wie bei einer Internetverbindung, was zu einer gleichmäßigeren Bildqualität führt. Neue 4K-Blu-ray-Discs sind in der Regel auch in den fortschrittlichsten und hochwertigsten HDR-Formaten wie Dolby Vision oder sogar Dolby Atmos-Surround-Sound erhältlich.

Ein 4K-Blu-ray-Player kann auch weiterhin HD-Blu-Rays sowie herkömmliche DVDs abspielen, die Sie vielleicht noch herumliegen haben – mit der Möglichkeit, diese Formate mit niedrigerer Auflösung auf bis zu 4K zu skalieren, bevor Sie sie an Ihren Fernseher anschließen.

Blu-ray ist in vielerlei Hinsicht immer noch ein Nischenmarkt, und die Technologie wird wahrscheinlich nicht für immer vorhanden sein, da immer mehr von uns stattdessen gerne unsere Inhalte streamen. Aber es gibt immer noch einige großartige Möglichkeiten für diejenigen, die sich für 4K-Blu-ray-Discs entscheiden – mit Leuten wie Panasonic, Samsung und Sony, die alle einen Versuch mit dem Multimedia-Player unternommen haben.

Was die Vorabinvestition für den Kauf eines weiteren Mediengeräts betrifft, können Sie sich damit trösten, dass diese Player wirklich nicht so teuer sind. Sicher, es gibt ein oder zwei Premium Player auf unserer Liste, die alles und jedes können, aber die meisten 4K Blu-ray Player auf dem Markt kosten derzeit weniger als 500 Euro.

Denken Sie natürlich daran, dass verschiedene Spielekonsolen mit Blu-ray oder 4K-Blu-ray-Playern in der Hardware eingebaut sind – wie z.B. die Xbox One S, Xbox One X oder die kommende PlayStation 5. Aber wenn Sie einen eigenständigen 4K Ultra HD-Player wünschen, sind hier die Optionen für Sie.

Was brauche ich noch, um eine 4K UHD Blu-ray zu sehen?

Bevor Sie jedoch etwas Geld für einen neuen Player ausgeben, stellen Sie sicher, dass Sie bereits einen 4K-Fernseher besitzen, um ihn zu sehen – wenn Sie keinen haben, dann schauen Sie sich unseren Führer zum besten 4K-Fernseher an.

Wenn Sie keinen 4K-Fernseher haben, funktioniert Ihr 4K-Blu-ray-Player zwar trotzdem, aber er zeigt die Bilder nur in 1080p an. Kaufen Sie eine normale Blu-ray Disc anstelle einer 4K-Version und sie wird immer noch in der Auflösung 3840 × 2160 wiedergegeben, aber es wird kein natives 4K-Bild sein und sich merklich von einer Ultra HD Blu-ray unterscheiden.

 

Add a Comment