Ausbruch von Bitcoin nach Bildung der COVID-19-Pandemie

wachsenden Folgen des COVID-19-Virus

Ausbruch von Bitcoin nach Bildung des lokalen Bodens

Bitcoin (BTC) hat sich in der vergangenen Woche auf einem lokalen Tiefpunkt (Hinweis, nicht Boden) konsolidiert, nachdem die Märkte sowohl kryptisch als auch traditionell als Reaktion auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zusammengeschmolzen waren. Nun scheint es, als könnte sie nach einer Progression der Haussesignale von diesem Tiefpunkt aus durchbrechen – aber wir sollten vorsichtig sein, nicht zu viel von einer solchen Rallye zu erwarten.

Ein Blick auf das 4-Stunden-Chart zeigt, dass Bitcoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bereits zerbricht. Die 6.000 Dollar waren der genaue Deckel auf dem lokalen Markt, und wir haben im Laufe der Wocheauch bei Plus500 einen stetigen Anstieg der zinsbullischen Indikatoren sowie einen Volumenbruch in den letzten Stunden gesehen.

Ausbruch, vielleichtBTC-Chart nach TradingView

Wir müssen hier allerdings sehr vorsichtig sein. Bitcoin erlitt vor einer Woche den zweitschlimmsten Preiseinbruch in seiner Geschichte, was bedeutet, dass es wahrscheinlich mehr Verkäufer als panische Supermarktkunden gibt, die bereit sind, zu versuchen, einen Teil ihrer Verluste auszugleichen.

Ein Blick auf die Tages-Chart zeigt, dass die erste Widerstandsmarke bei $6.800 überstiegen wird, und wir können davon ausgehen, dass diese Rallye im besten Fall dort stoppen wird. Es scheint ziemlich wahrscheinlich, dass ein mittelfristiger Trend abwärts gerichtet ist und einen weiteren Test der regionalen Talsohle erfordert.
+

Lies hier Plus500 Review

Widerstandsziele können steif seinBTC-Chart nach TradingView

Das Histogramm macht jedoch gute Fortschritte, wobei sich eine sanfte zinsbullische Kontraktion beschleunigt. Wenn es heute mit diesem sich beschleunigenden Profil abschließt, könnten wir etwas mehr von dieser Gegenbewegung erwarten.

Aber auch hier müssen wir uns der Möglichkeit bewusst sein, dass es Heerscharen von Unterwasser-Händlern und Investoren gibt, die bei 8.000 Dollar auf uns warten. Angesichts der wachsenden Folgen des COVID-19-Virus gab es auf den globalen Märkten seit vielleicht Jahrzehnten nicht mehr so viel Unsicherheit.

Vor diesem Hintergrund ist der HTF-Trend von Bitcoin derzeit noch völlig unbekannt, während der MTF-Trend nicht viel deutlicher ist.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen spiegeln nicht die von CryptoGlobe.com wider und stellen keine finanzielle Beratung dar. Machen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen.

 

Von Nicole

Wir sind eine Familie, die Ihnen helfen möchte, die richtigen Produkte zu finden. Mit Kaufberatungen und selbstgemachten Tests haben wir den größten Teil unserer Produkte selbst ausprobiert. Wir möchten Ihnen bei unseren Tipps und Vergleichen von Produkten helfen, das Richtige für Sie zu finden.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen