Bodentrampolin Test – Weches ist für Ihre Fitness geeignet?

Sie möchten ein Bodentrampolin kaufen? Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber Bodentrampolin willkommen. Alle unten genannten Produkte und weitere haben wir verglichen und unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst. Mit unseren Kaufempfehlungen wollen wir beratend zur Seite stehen.

Unsere Vergleiche basieren auf verschiedenen Informationsquellen wie technischen Daten, Kundenkommentaren und Bewertungen. Wir haben, falls vorhanden, Stiftung Wartentest , Öko Test oder andere Test-Portale beim Bodentrampolin Vergleich mit einfließen lassen.

Das sind die 5 besten Bodentrampoline

Platz 1: Small Foot 10684 In- Ground Trampolin für den Garten

Platz 2: Salta Excellent Ground Trampolin

Salta Excellent Ground Trampolin - rund - Ø366cm - Grün
Salta Excellent Ground Trampolin - rund - Ø366cm - Grün
 Preis: € 280,00 Jetzt hier informieren & kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 3: Flatground Rechteck Trampolin Capital Play

Platz 4: Excellent Ground Trampolin – rechteckig

Platz 5: EXIT Trampolin SUPREME Ground Level

EXIT Supreme Bodentrampolin ø427cm - schwarz
EXIT Supreme Bodentrampolin ø427cm - schwarz
 Preis: € 799,00 Jetzt hier informieren & kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Leitfaden: Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Bodentrampolin?

Wie der Name schon sagt, wird ein Bodentrampolin direkt am Boden befestigt und ist im Gegensatz zu einem großen Gartentrampolin optisch nicht auffällig. Auch die Frage, welches für Ihre Fitness richtig ist, wird hier beantwortet.

Außerdem ist der Rand des Trampolins normalerweise grün, wodurch sich Ihr Gartentrampolin noch besser in Ihre Umgebung einfügt, ohne zu aufdringlich zu sein.

Was sind die Vorteile eines Bodentrampolins?

Bodentrampoline haben mehrere Vorteile, weil sie im Boden verankert sind. Die vier wichtigsten Vorteile sind die folgenden:

  • Ästhetik
  • Witterungsbeständigkeit
  • Hohe Sicherheit
  • Komfort
[/su_note]
  • Asthetik

Das Bodentrampolin sieht im Garten toll aus, weil es perfekt in seine Umgebung passt. Das Erscheinungsbild ist recht dezent. Das Bodentrampolin, das nur 20 cm über dem Boden steht, ist offensichtlich nicht so auffällig wie ein traditionelles Gartentrampolin mit einem 2 m hohen Netz.

Wenn Sie also großen Wert auf das Aussehen Ihres Gartens legen, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Bodentrampolins.

  • Wetterfest

Ein weiterer Vorteil ist, dass Landtrampoline sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse sind. Das liegt daran, dass sie hauptsächlich auf dem Boden liegen und daher praktisch keine Angriffsfläche bieten. Das bedeutet, dass der Wind das Trampolin nicht wie ein Gartentrampolin vom Boden fegen kann.

Deshalb ist es nicht notwendig, sie an stürmischen Tagen zu entfernen. Aber auch Frost im Winter ist kein Problem. Schließlich sind Bodentrampoline widerstandsfähig gegen alle Witterungsbedingungen und können daher das ganze Jahr über stehen.

  • Hohe Sicherheit

Landtrampoline haben im Allgemeinen eine sehr hohe Stabilität, vorausgesetzt, sie sind korrekt gebaut und montiert. In der Tat wackeln sie kaum, weil ihre Bodennähe ein Eingreifen äußerer Kräfte wie des Windes unmöglich macht.

Darüber hinaus ist aufgrund der Bodennähe kein Sicherheitsnetz mehr erforderlich, da man nicht aus einer gefährlichen Höhe fällt.

  • Komfort

Außerdem sind auch die Trampoline im Boden sehr bequem. Da sie normalerweise kein Sicherheitsnetz haben, muss man nicht durch das Netz kriechen, sondern kann einfach auf das Trampolin springen und Spaß haben.

Die Nähe des Spielfeldes erleichtert zudem den Zugang. Denn Kinder, vor allem junge Menschen, sind bei der Benutzung eines herkömmlichen Gartentrampolins auf eine Leiter oder andere Hilfe angewiesen. Aber mit einem Bodentrampolin haben kleine Kinder dieses Problem nicht mehr.
Was sind die Nachteile eines Bodentrampolins?

Neben den Vorteilen eines Bodentrampolins gibt es natürlich auch Nachteile. Dazu gehören komplizierte Konstruktionen und hohe Kosten.

  • Entwicklung der Struktur

Der wahrscheinlich größte Nachteil ist die Komplexität der Konstruktion. Bevor Sie das Trampolin auf den Boden stellen können, müssen Sie zunächst ein Loch graben.

Darüber hinaus ist ein Drainagesystem erforderlich, da sonst das gesamte Regenwasser im Grab aufgefangen wird und einen See bildet. Dies kann zu Oxidation und anderen Formen der Abnutzung führen.

  • Hohe Kosten

Im Allgemeinen kosten Landtrampoline mehr als ein normales Gartentrampolin. Zusätzlich zum Preis des Produkts gibt es noch andere Kosten. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Trampolin zu installieren.

Sie machen alles selbst, aber es kostet viel Zeit und Mühe.
Sie beauftragen den Gärtner, die Arbeit zu erledigen. Aber es kostet Geld.

Wenn Sie keine guten handwerklichen Fähigkeiten haben, empfehlen wir die zweite Option. Als Laie machen Sie vielleicht etwas falsch.

Wie viel kosten Bodentrampoline?

Wie bei jedem Produkt hängt der Preis eines Bodentrampolins von der Qualität und dem Hersteller ab. Günstige Modelle sind ab 200 Euro zu finden. Aber für ein qualitativ hochwertiges Bodentrampolin sollten Sie sich die Preisspanne von 200 bis 900 Euro ansehen.

Im Vergleich zu Gartentrampolinen sind Bodentrampoline im Allgemeinen teurer. Sie zeichnen sich jedoch durch eine robuste Konstruktion, eine lange Lebensdauer und eine hohe Witterungsbeständigkeit aus. Bei schlechtem Wetter empfehlen wir jedoch immer die Verwendung von Platten.
Wie baut man ein Bodentrampolin?

  • Schritt 1:
    Finden Sie den richtigen Platz, um eine Sicherheitszone von 2 Metern rundum zu gewährleisten. Das bedeutet, dass es keine Zäune, Mauern oder andere Gegenstände geben sollte, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Es sollten auch keine Baumäste über dem Gelände hängen.
  • Schritt 2:
    Nun muss ein parabolischer Graben gegraben werden. Graben Sie ihn aus oder entfernen Sie ihn. Die tiefste Stelle des Grabens muss mindestens 75 cm betragen. Wenn möglich, empfehlen wir die Verlegung eines Drainagerohrs.
  • Schritt 3: Der Graben wird ausgehoben:
    Es ist wichtig, dass die Grabenwände mit der Zeit nicht einstürzen. Wenn der Boden locker ist, bauen Sie am Rand des Grabens eine Beton- oder Steinmauer. Dadurch wird verhindert, dass der Boden nach unten rutscht.
  • Schritt 4 :
    Schließlich können Sie das Trampolin auf den Boden absenken und aufstellen.

Welches sind die verschiedenen Typen von Bodentrampolinen?

Es gibt verschiedene Typen von Bodentrampolinen auf dem Markt. Welche Form für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Standort und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Im Allgemeinen gibt es 3 beliebte Formen:
Rundes Bodentrampolin

Die runde Form ist wahrscheinlich die beliebteste und am weitesten verbreitete Form eines Bodentrampolins.

Runde Bodentrampoline bieten mehr Sicherheit als rechteckige Bodentrampoline. Das liegt daran, dass der Schwerpunkt in der Mitte des runden Trampolins liegt. Das bedeutet, dass Sie beim Springen automatisch eingezogen werden. Dies verhindert, dass Sie vom Trampolin fallen können. Sie haben also einen kontrollierten Sprung und damit mehr Sicherheit.

Außerdem ist Ihr Sprungverhalten nicht überall gleich. In der Mitte des Trampolins können Sie höher springen und am Rand nimmt die Sprunghöhe ab. Dies kann als Vorteil angesehen werden, da die Verletzungsgefahr am Rand größer ist als in der Mitte.

Bei Rundtrampolinen werden alle Federn gleichzeitig belastet, so dass sie ein so hohes Gewicht nicht tragen können. Infolgedessen ist die maximale Belastbarkeit geringer als bei runden Trampolinen.

Allerdings sind runde Trampoline im Allgemeinen billiger, weil sie einfach beliebter sind und es ein breiteres Angebot auf dem Markt gibt als rechteckige Trampoline.

Vorteile rune Trampolin

  • Hohe Sicherheit
  • Zu einem erschwinglichen Preis

Nachteile runde Trampolin

  • Schlimmstes Sprungverhalten
  • Reduzierte Tragfähigkeit

Rechteckbodentrampoline sind beim Trampolin-Turnen besonders beliebt. Denn sie bieten ein besseres Sprungverhalten. An allen Punkten des Trampolins ist die gleiche Sprungkraft und Spannung gewährleistet. Der Grund dafür ist, dass nicht alle Sprungbretter während des Sprunges belastet werden, da alle Federn unabhängig voneinander arbeiten.

Außerdem sind die Federn weniger belastet, so dass Trampoline mit rechteckigem Boden mehr Gewicht tragen können. Infolgedessen ist die maximale Belastbarkeit höher.

Trampoline mit rechteckigem Boden sind jedoch aufgrund des komplexeren Herstellungsverfahrens in der Regel teurer.

Vorteile rechteckiges Trampolin

  • Besseres Erholungsverhalten
  • Größerer Widerstand

Nachteile rechteckiges Trampolin

  • Teurer
  • Reduzierte Sicherheit

Kaufberatung: Welche Kriterien sollte ich berücksichtigen?

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Kriterien beim Kauf eines Bodentrampolins wirklich wichtig sind, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Diese Kriterien können auch zum Vergleich und zur Bewertung von Bodentrampolinen verwendet werden.

Dies trifft jedoch zu:

  • Maximale Tragfähigkeit
  • Durchmesser
  • Witterungsbeständigkeit

Maximale Tragfähigkeit

Die maximale Tragfähigkeit hängt vom jeweiligen Modell ab und variiert daher häufig. Im Durchschnitt liegt die maximale Tragfähigkeit jedoch bei etwa 150 kg.

Aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass das vom Hersteller zugelassene Ladegewicht strikt eingehalten wird. Andernfalls könnten Sie bei einem Sprung auf den Boden schlagen und das Springmesser zerbrechen. Im schlimmsten Fall kann dies zu Verletzungen führen.

Wenn das Trampolin für die Sportart bestimmt ist, ist auch die Belastbarkeit höher. Das Trampolin muss epileptische Anfälle oder hohe Sprünge ohne Probleme überstehen können. Ein Trampolin, das speziell für Kinder konzipiert ist, hat dagegen eine geringere Belastbarkeit.

Es gelten die folgenden Regeln: Je größer die Sprungfläche auf dem Trampolin, desto höher die Sprunghöhe und desto mehr Platz zum Springen.

Der Durchmesser ist ein wichtiger Faktor und gibt an, wie viel Platz Sie in Ihrem Garten benötigen. Es gibt jedoch zwei Trampolindurchmesser.

Der Durchmesser der Sprungfläche

Es ist wichtig, bei der Installation den Gesamtdurchmesser zu berücksichtigen. Das bedeutet, dass Sie die Bildgröße zur Fallzone hinzufügen müssen.

In den meisten Fällen beträgt der Durchmesser des Trampolins auf dem Boden etwa 300 cm. Dieses Format bietet genügend Platz für mehrere Personen zum Springen und ist zudem kostengünstiger.

Wenn Sie jedoch akrobatische Sprünge wie Purzelbäume oder Sprünge mit mehreren Erwachsenen gleichzeitig machen wollen, können Sie auch ein Trampolin mit einem Durchmesser von 400 cm in Betracht ziehen. Aber nur, wenn im Garten genügend Platz vorhanden ist.

Kleinere Landtrampoline haben einen Durchmesser von etwa 180 cm. Dank der kleinen Sprungfläche können Sie genauso viel Spass haben, wie wenn Sie auf einem Trampolin springen würden, und gleichzeitig viel Platz in Ihrem Garten sparen. Achten Sie aber darauf, dass immer nur eine Person gleichzeitig auf dem Trampolin springt, da sonst der Platz nicht ausreicht und Sie selbst auf dem Trampolin laufen.

Witterungsbeständigkeit

Bodentrampoline müssen normalerweise problemlos der Witterung standhalten, denn der Auf- und Abbau eines solchen Trampolins erfordert viel Zeit und Energie.

Natürlich ist es auch möglich, das Trampolin im Keller, in der Garage oder im Schuppen zu lagern, aber wer will schon jedes Jahr viel Zeit und Energie mit dem Aufbau von einem Trampolin verschwenden?

Deshalb müssen Bodentrampoline kältebeständig sein, um den Winter zu überstehen. Die Federn und der Rahmen müssen auch verzinkt sein, um Korrosion zu verhindern. Der Schutzrand muss aus feuchtigkeitsbeständigem Schaumstoff bestehen, da Regenwasser nicht in das Material eindringen und es beschädigen kann. Darüber hinaus ist ein integriertes Drainagesystem sehr nützlich, um zu verhindern, dass sich unter dem Trampolin ein See bildet.

Für einen zusätzlichen Schutz des Trampolins vor dem Boden ist es möglich, ein Wetterschutzsystem zu erwerben. Auf diese Weise kann eine längere Lebensdauer des Produkts garantiert werden.

Nicole

Wir sind eine Familie, die Ihnen helfen möchte, die richtigen Produkte zu finden. Mit Kaufberatungen und selbstgemachten Tests haben wir den größten Teil unserer Produkte selbst ausprobiert. Wir möchten Ihnen bei unseren Tipps und Vergleichen von Produkten helfen, das Richtige für Sie zu finden.

Schreibe einen Kommentar